Kategorien

Karten für Liebende

Ruth Ragna Axen und Gerd Bodhi Ziegler haben zusammen die Karten für Liebende geschrieben. Diese werden aktuell nicht mehr aufgelegt, und können nur noch bei den Autoren bezogen werden.

Karten ziehen

Hier kannst du die Karten für Liebende von Ragna & Bodhi kennen lernen (link zu Vigeno).

Inhalt Kartenset

Es gibt 60 Karten in 4 Kategorien, Farben oder „Jahreszeiten“ zu je 15 Karten.
Dies sind die…

  • grünen Frühlingskarten mit den Liebespotentizialen, die sich entfalten und aufblühen wollen
  • roten Sommerkarten mit den Liebesbotschaften, die bewusst gemacht und ausgesprochen werden wollen
  • gelben Herbstkarten mit den Liebesgeschenken, die genossen und gefeiert werden wollen
  • blauen Winterkarten mit den Liebesherausforderungen, die angenommen und erlöst werden wollen
    Die Herausforderungen sind übrigens kostbare Geschenke – in zugegeben eher unschöner Verpackung/ Verkleidung, sodass wir versucht sind sie zurückzuweisen. Doch das Auspacken hat sich noch immer gelohnt :-) !

Es handelt sich um Textkarten. Ein Text zur dem Thema der Karte und eine dazugehörige Ausrichtung. Dabei versuchen die Worte auf etwas zu deuten, was jenseits von Worten und Verstand zu finden ist.
Die Texte bezeichne ich gerne als Wortmandalas. Du kannst darüber meditieren. Man kann sie einsinken und auf sich wirken lassen, während man – nach innen lauschend und spürend – fühlt wo sie etwas in uns anrühren.
Manchmal ist es ein einziger Satz, der eine starke Resonanz in uns auslöst! Und Resonanz kann auch Widerstand sein, der uns zeigt, dass wir uns auf der Spur sind.

Alle Karten richten sich an einen Geliebten. Entscheide du, ob du die Kartenimpulse auf deine Beziehung im Außen anwendest (eine die du schon lebst oder die du dir ersehnst und auf die du dich bereits innerlich vorbereitest) oder ob du dich auf die Beziehung zu dir selbst, deinen inneren Geliebten ausrichtest.
„Wo stehe ich in der Liebe zu mir selbst?“ 
Formuliere einfach entsprechend um. (Ich fühle mich wohl mit dir / mit euch / mit mir…)

Die Karten werden begleitet von Anleitungskarten, mit weiteren Inspirationen, wie sich die Karten einsetzen lassen.
Ich wünsche dir viel Freude mit den Karten für Liebenden!

Bestellung

Wenn du die Karten bald schon in Händen halten möchtest, nimm für eine Bestellung mit mir Kontakt auf.

Tel:      +49 7531 95 40 366
eMail:  achtsam[at]hier-in-mir.de

Die Entstehung: Von Liebenden für Liebende

Im November 2006 lernte ich Gerd Bodhi Ziegler kennen. Einen Monat später entschieden wir uns den Weg des Lieben-Lernens gemeinsam weiter  zu gehen. Wir haben von Anfang an gefühlt, dass unsere Begegnung über unsere persönliche Beziehung hinausgeht. Wir sind auch deshalb zusammengekommen, weil wir gemeinsam etwas den Menschen zu schenken hatten.

Zu der Zeit, als Bodhi und ich uns kennenlernten, arbeitete Bodhi gerade an einem ersten Entwurf der Karten für Liebende. Während seiner ersten Besuche brachte er die Rohentwürfe mit und bat mich um meine Unterstützung.

Es war wunderbar: Das gemeinsame Schreiben, Korrigieren, Streichen, Fühlen, Reflektieren und natürlich das Visionieren des fertigen Produktes und wie es wirken kann.

Am meisten Freude gemacht haben mir damals die „Liebesbotschaften“: Wir haben uns zusammen hingesetzt, uns eine Überschrift nach der anderen vorgenommen, reingespürt, was das für jeden von uns bedeutet, und dann hat jeder einen Text dazu geschrieben. Wir haben praktisch „Liebesbriefe in Serie“ verfasst und all unsere Liebe floss in die Karten ein. Gleichzeitig haben wir uns damit immer wieder auf das Wesentliche ausgerichtet.

Erst zwei Jahre (2009) später ergab sich dann eine konkrete Möglichkeit, dass die Karten auch verlegt werden. Inzwischen hatten wir viele Erfahrungen auch im Alltag miteinander machen dürfen, waren wir doch zusammengezogen, was seine eigenen Erfahrungen und Herauforderungen mit sich brachte. Etliche Texte erschienen uns jetzt nicht mehr rund oder stimmig. Etwas fehlte und wir haben damals alle Karten nochmals überarbeitet. Dann kam die spannende Zeit mit der Grafikerin, wo die Karten ein Gesicht bekamen.

In der Zwischenzeit haben die Karten den Praxistest bestanden und werden privat wie beruflich von vielen Menschen genutzt.

Die Karten sollen vor allem uns selbst Freude bereiten, die wir mit ihnen „spielen“. Sie lassen sich aber auch unterstützend in der begleitenden Arbeit mit Menschen benutzen. Und natürlich sind sie auch ein ganz besonderes Geschenk für alle, die wir lieben – ob zu Weihnachten, zur Hochzeit | Hochzeitstag oder einfach nur so.

Noch immer freuen wir uns über persönliche Rückmeldungen zu den Karten. 

 

Rückmeldungen und Referenzen zu den Karten für Liebende

Madeleine, 24. April 2013 | über Bodhis Homepage

Gerne bedanke ich mich sehr bei euch für dieses Kartenset.
Immer wieder benützen mein Mann und ich es.
Anregend, klärend, wertfrei.
Ein Geschenk an die Menschheit, das für die Bewusstwerdung um den Weg ins Herzen zu finden ein Wegweiser ist.
Deshalb werde ich jetzt ein weiteres verschenken.

Christiane, 06.10.2009 | auf Buchfix.de

Dieses Kartenset ist ein kostbares Kleinod für alle, die die Liebe in sich und in ihrer Partnerschaft erweitern möchten. Jede der sehr liebevoll gestalteten Karte enthält einen Aspekt der Bewusstmachung für eine erfüllte Partnerschaft und durch diese Zusammenstellung fühle ich mich reich beschenkt. Ein wunderbares Geschenk für alle, die ich liebe!

Referenz von Bruno P. Würtenberger | FREE SPIRIT

Eine wundervolle Hilfe und spannendes Entdecken für das Mysterium in welchem sich Liebende befinden.

Lieber Gerd, liebe Ruth Ragna, ich glaube es ist tatsächlich gelungen, mit Eurem Kartenset für Liebende, die Dinge wirklich auf den Punkt – und das noch schön gestaltet – zu bringen. Kompliment.

Die von Euch geschaffene Verbindung zwischen Botschaft, Geschenk, Potenzial und Herausforderung ist ganz genau nach meinem Geschmack. Endlich mal keine Bewertungen und keine Belehrungen sondern echte und gute Unterstützung. Wir wissen alle, dass Liebe immer Herausforderung beinhaltet und es tut einfach gut, diese mal nicht als „böses, unerwünschtes Element“ innerhalb der Liebe zu sehen, sondern diese als Chance zu noch grösserer Liebesfähigkeit und spirituellem Wachstum zu betrachten. Perfekt.

Man sieht einfach, dass Liebe nicht bloß irgendein Thema von Euch ist, sondern DAS Thema überhaupt. Die tiefen und langjährigen Forschungen in Sachen Liebe sind als Fundament Eurer Karten deutlich spürbar und ich bin froh, gerade in unserem Metier, so eine hoch qualitative Arbeit vorzufinden.

[…] Ich werde Euer Karten-Set auf jeden Fall in unsere Shops aufnehmen und freue mich schon damit – nebst meinen eigenen Büchern natürlich ☺ – vielen Menschen wertvoll damit zur Seite stehen zu können.

Vielen Dank Euch beiden Liebenden und schön, dass es Euch gibt!

Bruno P. Würtenberger | http://brunowuertenberger.com | http://freespiritinfo.com
Der, welcher den Weg seines Herzens geht…

Referenz von Kurt Tepperwein

Kurt_2

Kurt Tepperwein

Verliebtsein ist ein schöner Traumzustand.
Lieben heißt, bewusstes SEIN.
Erwacht sein, heißt ein Liebender zu SEIN.

Die Karten für Liebende erinnern Sie daran:
Der einzige Weg ein Liebender zu werden, ist zu lieben.

Das Richten der Aufmerksamkeit lenkt die schöpferische Urkraft auf einen bestimmten Aspekt des Lebens und lässt ihn dadurch als Ihre persönliche Realität „in Erscheinung“ treten. Indem Sie die Richtung Ihrer Aufmerksamkeit ändern, ändert sich Ihr ganzes Leben.

Alles, was im Universum existiert, schwingt und alles hat seine ganz besondere Frequenz. Das gilt natürlich auch für den Menschen. Mit seiner persönlichen Schwingungsfrequenz, zieht er entsprechende Ereignisse in sein Leben und hält alles was dieser Frequenz nicht entspricht fern.

Es lohnt sich eine Weile über die Kartentexte zu meditieren. Indem Sie sich auf die sanften und gleichsam machtvollen Kartentexte einlassen, richten Sie sich konsequent auf Liebe aus. Gleichzeitig können Sie, während Sie beim lesen nach innen lauschen, dem in Ihnen auf die Spur kommen, was der Liebe nicht entspricht, was angeschaut und geheilt werden will.

Sie können die Karten für Liebende ganz bewusst dazu benutzen, Ihre persönliche Schwingungsfrequenz auf Liebe einzustellen, so, wie Sie einen Radiosender auf Ihren Lieblinssender einstellen.
Indem Sie Ihre Aufmerksamkeit ständig auf Liebe gerichtet halten, entdecken Sie, dass Sie selbst Liebe sind und konstant Liebe anziehen.

Die Karten für Liebende von Gerd Bodhi Ziegler und Ruth Ragna Axen sind eine echte Perle inmitten der unzähligen Kartendecks auf dem ständig wachsenden Orakel-Kartenmarkt.

Referenz von Ulrike Hinrichs
=> Ulrikes Homepage

Die „ Karten für Liebende“ sind ein kostbarer Begleiter und Helfer, für  Menschen, die die wahre Liebe in ihrer Beziehung verwirklichen wollen oder für diejenigen, die die wahre Liebe noch suchen. In der spielerischen Arbeit mit diesem blumig gestalteten Karten Set dürfen wir erkennen, dass wahre Liebe bei uns selbst beginnt und uns zur Liebe mit allen Wesen und mit dem EINEN großen Geliebten führt. Die Karten vermitteln spirituelle Wahrheiten, schaffen Verbundenheit, wo wir Trennung gefühlt haben und führen mit Leichtigkeit auf den Weg der Liebe.

Die einfühlsamen Texte offenbaren das wahre Wesen der Liebe. Die Autoren Ruth Ragna Axen und Gerd Bodhi Ziegler schöpfen aus ihren gemeinsamen Erfahrungen als Liebende und schenken uns ihre Herzensweisheiten, die auch aus ihren persönlichen Wachstumsschritten entstanden sind.. Die Antworten, die wir durch die Karten für Liebende erhalten, öffnen das Herz und lassen die Erkenntnis in unser Bewusstsein fließen, dass wir nur das Empfangen können, was wir selbst bereit sind zu geben. Liebe ist Verantwortung und immer wieder eine Entscheidung. Und selbst wenn der gemeinsame Weg mit einem Partner endet, können die Karten für Liebende Vertrauen und Wahrheit schenken, denn die Botschaft der Karten ist, dass wir Liebe sind und dass uns Nichts fehlt.

Ulrike Hinrichs | http://www.ulrikehinrichs-engel-art.com